11. Februar 2011

Rillen im Fingernagel: Ursachen und kosmetische Gegenmittel

Sicher haben viele von euch (bei der Maniküre oder beim Lackieren) schon mit Längsrillen oder Querrillen in den Nägeln gekämpft. Hier stelle ich zu dem Thema Informationen wie mögliche Ursachen und vor allem Gegenmittel zusammen.

Besonders bei tiefen Rillen in den Fingernägeln bleibt es nicht aus, dass sie auch unter dem Nagellack sichtbar bleiben – kein schöner Anblick.

Wie sollten die Nägel also vor der Routine vorbereitet werden, damit am Ende ein perfektes, glattes Ergebnis entsteht?

Hier einige Anregungen:

  1. Eine Polierfeile wie z.B. die 4-Step Polishing File von p2 kann leichtere Rillen ausgleichen, allerdings nur bei dickeren Nägeln! Wer sowieso schon dünne Nägeln besitzt, sollte beim Feilen sehr vorsichtig vorgehen, da sonst schnell die Nagelhaut erreicht wird – Verletzungsgefahr!
  2. Nagelrillenfüller (zu englisch: Ridge Filler) können Wunder wirken! Insbesondere bei dünneren Nägel bieten sie die perfekte Basis für einen glatten Nagel. Dieser Nagelrillenfüller wird anstatt eines Unterlacks verwendet und muss ebenfalls gut trocknen, bevor die Farbschichten aufgetragen werden. Bei tieferen Rillen helfen oft zwei oder mehr Schichten “Ridge Filler”.
    Natürlich kann ein Nagelrillenfüller auch allein getragen werden, ohne Überlack. Wer einfach nur gepflegte, glatte Nägel möchte, ohne viel Farbe, sollte beim Kauf des Ridge Fillers auf dessen Farbton achten. Es gibt ihn in Farbnuancen von absolut transparent (nicht unbedingt als “Alleingänger” empfehlenswert) über weiß bis zu rosé.
    Hier eine Liste einiger Marken mit Produktabbildungen und Anbietern:


Alessandro Nail Spa Manicure Anti-Aging Ridge Filler
Ansehen

 

 

O.P.I Ridge Filler
Ansehen

 

 

 

Manhattan Ridge Filler
Ansehen

 

 

 

Natürlich sollte aber nicht nur der kosmetische Gedanke im Vordergrund stehen.

Zudem bedeuten Rillen in den Fingernägel häufig mehr als nur ein Schönheitsfehler.

Längsrillen können auf Störungen in Leber, Niere oder Verdauungsapparat hinweisen. Mögliche Ursache ist auch Flüssigkeitsmangel. Ausreichend Wasser zu trinken kann also bereits die Lösung sein. Bei angeborenen Längsrillen handelt es sich meist um eine genetisch bedingte Erscheinung die keine Krankheiten anzeigen.

Querrillen können durch lange Stressphasen mit seelischer Belastung, aber auch durch Infektionen im Körper entstehen. Nach einer Grippe kann es passieren, dass im Nagel Querrillen entstehen – wenn sie danach aber nicht glatt nachwachsen sollte man aufmerksam werden und einen Arzt befragen. Häufige chronische Ursachen sind Giftstoffe im Körper die nicht abgebaut wurden oder häufige Diäten.


VN:F [1.9.15_1155]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Rillen im Fingernagel: Ursachen und kosmetische Gegenmittel, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Related posts